1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Schock in Genthin: Geldautomat gesprengt – Anwohner berichten

Überfall Explosion in der Nacht: Wie es den Anwohnern in Genthin nach der Sprengung des Geldautomaten geht

Die Sprengung eines Geldautomaten in Genthin hinterlässt eine Spur der Verwüstung und Angst. Anwohner wurden evakuiert, und während die Polizei ermittelt, kämpfen die Betroffenen mit den Nachwirkungen des Vorfalls.

Von Susanne Christmann Aktualisiert: 14.12.2023, 16:48
In Genthin wurde ein Geldautomat aufgesprengt. Die Polizei riegelte bis Mittag den betroffenen Abschnitt der Brandenburger Straße ab.
In Genthin wurde ein Geldautomat aufgesprengt. Die Polizei riegelte bis Mittag den betroffenen Abschnitt der Brandenburger Straße ab. Foto: Susanne Christmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Genthin - Kurz vor drei Uhr morgens am Donnerstag war für die Bewohner des Hauses in der Brandenburger Straße, in dem sich die SB-Stelle der Deutschen Bank befindet, und umliegende Anwohner die Nacht vorbei. Ein Knall in ohrenbetäubender Lautstärke reißt sie aus dem Schlaf. Kriminelle hatten einen Geldausgabeautomaten gesprengt.