Halberstadt (sr) l Selber Ort, selbes Vergehen: Innerhalb weniger Stunden ging der Halberstädter Polizei ein 38-Jähriger unter Drogeneinfluss ins Netz. Der Mann aus der Gemeinde Huy wurde am Donnerstag gegen 17.55 Uhr erwischt, als er mit einem Audi die Sternstraße entlang fuhr. Für die Beamten kein Unbekannter: Er war am gleichen Tag bereits gegen 1.35 Uhr beim Fahren unter Drogeneinfluss in der Straße erwischt worden, berichtet Polizeisprecher Uwe Becker. Der 38-Jährige muss mit mindestens 500 Euro Bußgeld, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen, erläutert Becker.

Ebenfalls unter Drogeneinfluss am Steuer wurde ein 29-Jähriger Halberstädter erwischt, als er am Donnerstag mit einem VW Polo gegen 14.40 Uhr die Große Ringstraße befuhr. Ein Schnelltest reagierte positiv auf Amphetamin. Die Beamten stellten darüber hinaus ein Butterflymesser sowie eine Taschenlampe mit Elektroimpulsfunktion sicher.