Geburten

Baby-Boom im Harz

Sowohl im Halberstädter als auch im Wernigeröder Krankenhaus geht ein kinderreiches Jahr zu Ende. Wie hat die Pandemie die Hebammen-Arbeit verändert?

Von Sandra Reulecke 26.12.2021, 16:09 • Aktualisiert: 27.12.2021, 12:03
Am 1. Dezember brachte Giuliana Soranno aus Bad Harzburg ihre Tochter Florentina im Wernigeröder Klinikum zur Welt.
Am 1. Dezember brachte Giuliana Soranno aus Bad Harzburg ihre Tochter Florentina im Wernigeröder Klinikum zur Welt. Foto: Dennis Ribbe-Soranno

Bad Harzburg/ Halberstadt/ Wernigerode - Paul Cornelius, Pia Florentine und Frida Helene haben nicht nur einen Doppelnamen gemeinsam. Sie alle kamen 2021 im Wernigeröder Harzklinikum zur Welt – und ließen die Geburtenzahlen im Klinikum steigen. Dieses Jahr, berichtet die leitende Hebamme Silvana Buch, sind deutlich mehr Babys in der bunten Stadt am Harz zur Welt gekommen als im vorigen. Auch Halberstadt meldet Positives.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 gratis testen

  Jetzt registrieren und 3 exklusive Volksstimme+ Artikel gratis lesen.               

Winter-Spezial

2 Monate Volksstimme+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.

6 Monate nur 3,99€/Mon 

Volksstimme+ im 1. Monat gratis  und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.              

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.