Quedlinburg (dl) l Die Polizeibeamten in Quedlinburg sowie im gesamten Harzkreis und im niedersächsischen Goslar suchen seit dem Nachmittag des ersten Weihnachtstages, 25. Dezember, fieberhaft nach der 93 Jahre alten Elisabeth B. Die Seniorin werde seit 15 Uhr vermisst, so ein Polizeisprecher am Abend.

Elisabeth B. habe sich zuletzt im Harzklinikum Quedlinburg aufgehalten und sei von dort fußläufig unterwegs. „Aufgrund einer Demenzerkrankung ist sie möglichweise räumlich und zeitlich nicht orientiert“, so der Leitende Einsatzbeamte vom Dienst im Harzer Polizeirevier am Abend zur Volksstimme. Die aus Goslar stammende Seniorin sei mit etwa 1,44 Metern Größe auffällig klein. Sie war am Nachmittag mit einer braunen Jacke und einer blauen Hose bekleidet und trägt an den Füßen vermutlich nur Hausschuhe. Altersbedingt sei sie in ihrer Bewegung eingeschränkt und bewege sich daher sehr langsam.

Die Polizei sucht nach der Seniorin und bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort der Gesuchten. Die Beamten des Polizeireviers Harz sind in allen Dienststellen und unter den Telefonnummern (03941) 674293 und (03946) 9770 erreichbar.

 Polizeikommissariat Quedlinburg 03946-9770 oder das Polizeirevier Halberstadt unter 03941- 674-293 zur Verfügung.

Update: Die Frau ist wohlbehalten aufgetaucht.