Neues Heim gefunden

Warum Dagmar und Hannes Wellerdiek von Gütersloh nach Huy-Neinstedt ziehen

Ein kleines Fachwerkhäuschen am Rande von Huy-Neinstedt ist das neue Zuhause des Ehepaares Wellerdiek aus Gütersloh. Wie es dazu kam, erzählen sie im Volksstimme-Gespräch.

Von Maria Lang 06.08.2022, 10:51
Dagmar und Hannes Wellerdiek in ihrem neuen Haus in Huy-Neinstedt, das sie aktuell grundhaft sanieren und für ihren Einzug vorbereiten. Noch ist viel zu tun, doch das Ehepaar ist zuversichtlich und guter Dinge, im kommenden Jahr fertig zu sein.
Dagmar und Hannes Wellerdiek in ihrem neuen Haus in Huy-Neinstedt, das sie aktuell grundhaft sanieren und für ihren Einzug vorbereiten. Noch ist viel zu tun, doch das Ehepaar ist zuversichtlich und guter Dinge, im kommenden Jahr fertig zu sein. Foto: Maria Lang

Huy-Neinstedt - „Das ging letztlich alles irgendwie ganz schnell“, sagt Hannes Wellerdiek. Gemeinsam mit seiner Frau Dagmar sitzt er am Küchentisch im neuen Heim in Huy-Neinstedt. Noch ist das Haus eine große Baustelle, überall stehen Eimer und diverse Arbeitsmittel, es riecht nach Putz und Spachtelmasse. Doch das stört die beiden gar nicht, sie scheinen glücklich und ausgeglichen. „Das sind wir auch“, bestätigen sie. „Das war genau die richtige Entscheidung hier für uns.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.