1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Haldensleben
  6. >
  7. Reichsbürger: Bei Haldensleben rufen Reichsbürger zu Wahlen auf - was steckt dahinter?

EIL

Reichsbürger Bei Haldensleben rufen Reichsbürger zu Wahlen auf - was steckt dahinter?

Bei Haldensleben, Magdeburg und im Harz sind Plakate der „Wahlkommission Preußische Provinz Sachsen“ aufgetaucht. Was sagen Polizei, Verfassungsschutz und ein Verfassungsrechtler zu der Gruppe?

Von Kaya Krahn 04.11.2023, 06:00
Reichsbürger kamen im August in Magdeburg auf dem Domplatz zusammen. Auch in der Börde sind sie aktiv.
Reichsbürger kamen im August in Magdeburg auf dem Domplatz zusammen. Auch in der Börde sind sie aktiv. Foto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Haldensleben - Die Plakate, die neuerdings in und um Haldensleben auftauchen, sehen auf den ersten Blick professionell aus. Reichsadler, die Aufschrift „Eröffnung der Wahllisten“, ein Gemeindeschlüssel. Das Problem: Hinter der „Wahlkommission Preußische Provinz Sachsen“, augenscheinlich die Urheber der Plakate, stecken laut Verfassungsschutz Reichsbürger.