Haldensleben (vs) l Im Landkreis Börde ist der vierte mit dem Coronavirus infizierte Mensch gestorben. Das teilte das Gesundheitsamt des Landkreises am Montag (Stand: 20. April, 13.15 Uhr) mit. Es handele sich dabei um einen älteren Mann.

Die Zahl der Infizierten im Landkreis blieb indes im Vergleich zum Vortag unverändert. Von insgesamt 104 bestätigten Corona-Fällen seit dem 9. März sind inzwischen 71 Personen wieder genesen.