1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Haldensleben
  6. >
  7. Haushalt 2024: Haldensleben: CDU/FDP-Fraktion will 2024 Ausgaben im Haushalt für Spielplätze und Feuerwehr kürzen

EIL

Haushalt 2024Haldensleben: CDU/FDP-Fraktion will 2024 Ausgaben im Haushalt für Spielplätze und Feuerwehr kürzen

Die Debatte um den Haushalt der Kreisstadt geht vor dem Stadtrat am 7. Dezember noch einmal in eine neue Runde. Die CDU/FDP-Fraktion hat eine neue Liste mit Änderungswünschen vorgestellt.

Von Kaya Krahn 01.12.2023, 18:00
Die Haushaltsberatungen der Stadt Haldensleben dürften im Stadtrat viel Zeit in Anspruch nehmen.
Die Haushaltsberatungen der Stadt Haldensleben dürften im Stadtrat viel Zeit in Anspruch nehmen. Symbolfoto: Hannes P. Albert/dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Haldensleben - Eigentlich hatten sich die Fraktionsvorsitzenden des Haldensleber Stadtrates auf einen Konsens zu Änderungen in der aktuellen Haushaltsplanung geeinigt. So sagen es zumindest Vertreter der Verwaltung wie Oliver Karte, Dezernent und stellvertretender Bürgermeister, und Kämmerer Michael Schneidewind sowie die Fraktionsvorsitzenden Birgit Kolbe (Bürgerbewegung HDL), Bodo Zeymer (Bündnis 90/Die Grünen), Roswitha Schulz (Die Linke) und einige andere. Nur eine Fraktion hat die fünfstündige Klausurtagung anders wahrgenommen: die CDU/FDP-Fraktion.