Bebertal | Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 245 zwischen Haldensleben und Erxleben ist am Donnerstag, 17. Oktober, ein Autofahrer verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines Kleinwagens nahe der Ortschaft Bebertal in einer gefährlichen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei hatte er noch Glück, dass in diesem Moment kein Fahrzeug von vorne kam. Der Smart überfuhr mehrere Begrenzungspfosten und stürzte in einen Straßengraben. Eine Polizeistreife entdeckte das Unfallfahrzeug und befreite den Verletzten aus seiner Lage. Mit dem Rettungswagen wurde der Mann in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der vielbefahrenen Bundesstraße zu Behinderungen. Am Smart entstand erheblicher Sachschaden.