Schönhausen l  Der Profi zeigte den Gästen und vor allem den Teilnehmern des Lehrganges in Vorbereitung auf die Fischerei­scheinprüfung, wie man in einem fließenden Gewässer erfolgreich angelt. Auch wenn die Bedingungen derzeit mit dem extrem niedrigen Wasserstand der Elbe besonders schwierig sind, so hat er bis zum Ende der Veranstaltung doch sieben verschiedene Fischarten an Land gezogen. Und so manch einen seiner Tipps findet man in keinem Lehrbuch.

Friedfischschein

Während man für den Erwerb des großen Fischerei­scheines einen Lehrgang und eine Prüfung beim Landkreis Stendal ablegen muss, sind die Anforderungen für den Erwerb des Jugend- und Friedfischscheines nicht so hoch. Hier reicht ein einfaches Prüfungsgespräch. Die Schönhauser Angelfreunde bieten die letzte Möglichkeit dafür in diesem Jahr am 8. September im Bürgerzentrum an. Wer es wahrnehmen möchte, sollte sich umgehend bei Eckhard Habiger unter Tel 039323/388 90 (nach 16 Uhr) oder 0160/9748 27 68 anmelden.