1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Havelberg
  6. >
  7. Wind und Solar: Energiepark Havelberg: Bisher alles nur erste Schritte der Stadtwerke

Wind und Solar Energiepark Havelberg: Bisher alles nur erste Schritte der Stadtwerke

Die Stadtwerke Havelberg prüfen Möglichkeiten zur Nutzung von Wind- und Sonnenenergie. Bürger können mitreden, wenn die Planungen beginnen.

Von Andrea Schröder 21.03.2024, 07:49
In Havelberg gibt es Überlegungen, Wind- und Sonnenenergie zu nutzen und somit autark zu werden.
In Havelberg gibt es Überlegungen, Wind- und Sonnenenergie zu nutzen und somit autark zu werden. Symbolfoto: epd

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Havelberg. - Für Diskussionsstoff sorgen seit einigen Monaten die Pläne der Stadtwerke Havelberg, im Norden der Hansestadt einen Energiepark zur Nutzung von Wind- und Sonnenenergie zu errichten. Zum einen gab es Gespräche und Verhandlungen mit den Eigentümern möglicher Flächen. Zum anderen wurden vom Partner der Stadtwerke aus Bremen, mit dem sie die Machbarkeitsprüfung vornehmen, mehrere Projektgesellschaften gegründet, um die entstehenden Kosten zuzuordnen. Bei einigen Bürgern ist der Eindruck entstanden, dass alles schon in Sack und Tüten ist und sie gar nicht die Chance hatten, ihre Meinung zu den Plänen zu sagen. Doch das stimmt nicht.