Sandau l Eine Spende über 500 Euro für den Wiederaufbau des Sandauer Kirchturmes übergab das Havelberger Apotheker-Ehepaar Christina und Gerald Friedl an Sigrid Hellwig und Pfarrer Hartwig Janus. Das geld war beim Verkauf der Masken zusammengekommen, welche Sigrid Hellwig und viele weitere Frauen genäht hatten und welche die Apotheke zum Selbstkostenpreis abgab. Aus Sandau kamen allein um die 100 Masken.

„Mir hat diese Arbeit Freude gemacht“, berichtete Sigrid Hellwig. Der Pfarrer merkte zum Thema an, dass es jetzt leider viele Menschen gibt, welche es mit der Maskenpflicht nicht mehr so genau nehmen – was die steigenden Infektionszahlen beweisen. Wolfgang Hellwig vom Förderverein führte danach durch den Turm, welchen das Paar erstmals betreten hatte. Danach wurde an die wieder toll dekorierte Kaffeetafel eingeladen.