500 Anschlüsse freigeschaltetMit Lichtgeschwindigkeit durchs Internet

Die ersten knapp 500 Breitbandanschlüsse sind gestern im Bereich Apenburg-Winterfeld aktiviert worden. Eine Messung ergab eine Geschwindigkeit von fast einem Gigabit pro Sekunde. In den nächsten Wochen kommen etwa 300 Anschlüsse hinzu.

Von Walter Mogk 30.11.2022, 06:00
Apenburg-Winterfelds Bürgermeisterin Ninett Schneider und ZBA-Geschäftsführer Andreas Kluge gaben das symbolische Startsignal für die ersten 496 Breitband-Anschlüsse. Die Messung ergab eine Geschwindigkeit von 948 Megabit pro Sekunde.
Apenburg-Winterfelds Bürgermeisterin Ninett Schneider und ZBA-Geschäftsführer Andreas Kluge gaben das symbolische Startsignal für die ersten 496 Breitband-Anschlüsse. Die Messung ergab eine Geschwindigkeit von 948 Megabit pro Sekunde. Foto: Walter Mogk

Winterfeld - Lange haben die Einwohner im Bereich Apenburg-Winterfeld darauf gewartet, gestern war es soweit. Mit einem symbolischen Knopfdruck aktivierten Bürgermeisterin Ninett Schneider und der Geschäftsführer des Zweckverbands Breitband Altmark (ZBA) die ersten 496 Breitbandanschlüsse im ersten Bauabschnitt des Projektgebiets 3.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.