1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Klötze
  6. >
  7. Mord: Getötete 19-Jährige Kezhia aus Klötze - Urteil im Prozess gesprochen

EIL

Getötete 19-JährigeUrteil im Prozess um Kezhia H. aus Klötze gesprochen - es war Mord

Aus Angst, dass das Verhältnis öffentlich wird, hatte Tino B. seine Geliebte heimtückisch umgebracht und vergraben. Das Gericht verurteilte den Fußballtrainer zu lebenslanger Haft.

Von Gesine Biermann Aktualisiert: 29.01.2024, 18:39
Tino B. wird in Handschellen in den Saal geführt und nimmt zwischen seinen Verteidigerinnen Julia Melz (rechts) und Katharina Bombach Platz.
Tino B. wird in Handschellen in den Saal geführt und nimmt zwischen seinen Verteidigerinnen Julia Melz (rechts) und Katharina Bombach Platz. Foto: G. Biermann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Stendal. - Für mindestens 15 Jahre wird Tino B. das Gefängnis nicht mehr verlassen. Das Landgericht Stendal verhängte gegen den 43-jährigen Altmärker am Montag wegen heimtückischen Modes eine lebenslange Gefängnisstrafe.