Lichterwelt in Magdeburg

Auf dem Eichplatz leuchtet ein Engel für Ottersleben

Der Bürgerverein „Bürger für Ottersleben“ hat ein weiteres Highlight für die Magdeburger Lichterwelt realisiert. Beim feierlichen „Otterleuchten“ ist am Mittwoch (23. November) der „Engel für Ottersleben“ eingeweiht worden. Die Vorlage kommt von einer Grundschülerin.

Von Konstantin Kraft 23.11.2022, 20:00
Der "Engel für Ottersleben" soll bis in den Februar hinein leuchten. Damit strahlt er etwas länger als die Magdeburger Lichterwelt.
Der "Engel für Ottersleben" soll bis in den Februar hinein leuchten. Damit strahlt er etwas länger als die Magdeburger Lichterwelt. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Zur Enthüllung erklingt ein Chor aus „Aah“- und „Ooh“-Lauten. Die Lichterwelt ist um ein weiteres Highlight reicher. Auf dem Eichplatz leuchtet seit Mittwoch (23. November) ein „Engel für Ottersleben“. Realisiert wurde das 3,70 Meter hohe LED-Großelement durch den Bürgerverein „Bürger für Ottersleben“ (BfO).

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.