Sicherheitslage

Corona-Demo in Magdeburg: Weihnachtsmarkt vorzeitig geschlossen

In Folge der Corona-Demo in Magdeburg am 13. Dezember 2021 musste der Weihnachtsmarkt früher schließen. Demo-Teilnehmer drängten zum Markt. Die Sicherheit war gefährdet.

Von Ivar Lüthe 14.12.2021, 18:50 • Aktualisiert: 15.12.2021, 10:11
Etwa 3500 Menschen zogen am 13. Dezember in einem unangemeldeten Corona-Protestzug durch die Magdeburger Altstadt. Im Nachgang versuchten einige Demonstranten, auf den Weihnachtsmarkt zu gelangen.
Etwa 3500 Menschen zogen am 13. Dezember in einem unangemeldeten Corona-Protestzug durch die Magdeburger Altstadt. Im Nachgang versuchten einige Demonstranten, auf den Weihnachtsmarkt zu gelangen. Foto: Ivar Lüthe

Magdeburg - Der Magdeburger Weihnachtsmarkt ist am 13. Dezember 2021 vorzeitig geschlossen worden. Hintergrund war, dass ein Teil von Teilnehmern des unangemeldeten Corona-Protestzuges gegen 20 Uhr versucht hatte, auf den Alten Markt zu gelangen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 gratis testen

  Jetzt registrieren und 3 exklusive Volksstimme+ Artikel gratis lesen.               

Winter-Spezial

2 Monate Volksstimme+ zum Vorteilspreis von nur 2 €/Monat lesen.

6 Monate nur 3,99€/Mon 

Volksstimme+ im 1. Monat gratis  und anschließend 6 Monate zum Vorteilspreis lesen.              

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 8. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.