Magdeburg l Kai Perret, Ex-Zoo-Chef von Magdeburg, klagt gegen seine fristlose Kündigung im März 2020. Nach Vorwürfen wegen Tierwohlgefährdung sowie Streits über die Personalführung im Zoo Magdeburg war Perret nach einer Mehrheitsentscheidung im Stadtrat am 4. März 2020 entlassen worden. Zuvor hatte er 17 Jahre lang den Zoo maßgeblich entwickelt.

Der Volksstimme bestätigte Perret die Kündigungsschutzklage. Die Stadt Magdeburg äußerte sich nicht.

Außerdem läuft rund um den Zoo Magdeburg ein Ermittlungsverfahren gegen mehrere Beschuldigte wegen verschiedener Straftaten, insbesondere wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz. Zu diesem Personenkreis gehöre auch Ex-Zoochef Kai Perret, sagte einer Sprecher der Staatsanwaltschaft.