Kathedrale

Form für neue Magdeburger Domglocke wird gemauert

Magdeburgs Dom soll wieder zwölf Glocken erhalten. Der Domglockenverein kommt dabei seinem Ziel ein großes Stück näher. Die drittgrößte Glocke steht kurz vor dem Guss.

Von Ivar Lüthe 01.06.2022, 07:00
Aktuell wird die  Form für die neue Magdeburger Domglocke in der Glockengießerei gemauert. Hier bekommt man bereits einen Eindruck, wie groß die 5,8 Tonnen schwere Amemus wird.
Aktuell wird die Form für die neue Magdeburger Domglocke in der Glockengießerei gemauert. Hier bekommt man bereits einen Eindruck, wie groß die 5,8 Tonnen schwere Amemus wird. Foto: Glockengießerei Bachert

Magdeburg - Der rührige Domglockenverein kommt bei seinem Projekt, der Magdeburger Kathedrale wieder ein vollständiges Geläut zu geben, schneller voran: Noch in diesem Jahr sollen sieben neue Glocken gegossen werden – und auch in Magdeburg ankommen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.