1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Krise: In Magdeburg und Umgebung herrscht miese Stimmung im Handwerk

KriseIn Magdeburg und Umgebung herrscht miese Stimmung im Handwerk

Die Stimmung im Handwerk in Magdeburg und benachbarten Landkreisen ist angespannt. Dabei fällt die Einschätzung in den Gebieten durchaus unterschiedlich aus.

Von Martin Rieß Aktualisiert: 29.11.2022, 06:07
Ein Heizungstechniker bei der Wartung einer Gastherme. Ohne Handwerker wird die Energiewende nicht vorankommen.
Ein Heizungstechniker bei der Wartung einer Gastherme. Ohne Handwerker wird die Energiewende nicht vorankommen. Foto: imago/Bernd Friedel

Magdeburg - Das Handwerk mag goldenen Boden haben – zurzeit hat es aber auch miese Stimmung. Das ist aus den von der Handwerkskammer Magdeburg im Rahmen der Herbstumfrage veröffentlichten Zahlen zu entnehmen. Dabei fällt die Stimmung je nach Landkreis im Kammerbezirk, zu dem neben der Landeshauptstadt die Landkreise Börde, Jerichower Land, Harz, Stendal, der Altmarkkreis Salzwedel sowie Teile des Salzlandkreises gehören, durchaus unterschiedlich aus.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 100 Tage für einmalig nur 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.