Engagement

Jugendfeuerwehr in Magdeburg-Prester: So üben sich die Retter von Morgen

Einmal in der Woche trainieren die Kinder und Jugendlichen am Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg-Prester. Auf spielerische Weise erlernen sie die Grundlagen der Brandbekämpfung. Ein Gefühl der Gemeinschaft greift über Altersunterschiede und Geschlechter hinweg.

Von Konstantin Kraft 14.05.2022, 12:00
Übung mit Atemschutzattrappen: Ein Parcours muss überwunden werden, um eine Person aus der Notlage zu retten.
Übung mit Atemschutzattrappen: Ein Parcours muss überwunden werden, um eine Person aus der Notlage zu retten. Konstantin Kraft

Magdeburg - An diesem Montag wartet auf die Lebensretter in spe ein Hindernisparcours im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Prester. Geübt wird die Rettung einer Person aus einer verqualmten Umgebung voller potenzieller Hindernisse. Die jungen Einsatzkräfte tragen Atemschutzattrappen, eine vorgezogene Folie „vernebelt“ ihnen den Blick. Ein neongelber Schlauch leitet den Weg.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<