Magdeburg l In den Abendstunden gilt der Magdeburger Hasselbachplatz als beliebter Treffpunkt. Aufgrund immer wieder zu verzeichnender Konflikte hat die Polizei hier Videotechnik installiert. Über diese haben Beamte am 21. Juli 2018 gegen 1.50 Uhr beobachtet, wie Mitglieder einer Gruppe von Personen mit vier bis fünf Mitgliedern Flaschen in Richtung von drei bis vier Personen warf. Diese waren auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Breiten Wegs unterwegs. Unklar ist, ob eine der Flaschen getroffen hat.

Die zum Tatort geschickten Polizeikräfte trafen auf eine Gruppe von etwa 20 Personen vor einem Spätshop. Vermutlich befand sich unter den Menschen auch die Gruppe der Flaschenwerfer.

Dass nun die Polizeibeamten die Identität der Anwesenden überprüfen wollte, traf nicht auf deren Zustimmung. Die Personengruppe sei verbal äußerst aggressiv gegenüber den Polizeikräften aufgetreten, weshalb die Polizisten weitere Unterstützungskräfte anforderten.

Ein 21-jähriger Beschuldigter leistete dabei aktiven körperlichen Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen. Er wurde von den Beamten mit Handfesseln fixiert. Unter hohen Kräfteansatz vor Ort wurden weitere Gewalttätigkeiten verhindert, heißt es seitens der Polizei in Magdeburg.

Insgesamt nahmen die Beamten die Namen von zwölf Tatverdächtigen zurversuchten gefährlichen Körperverletzung durch die Flaschenwürfe auf. Den Anwesenden wurden Platzverweise für den Bereich des Hasselbachplatzes ausgesprochen. Außerdem wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Als schwierig gilt, dass Passanten in sogenannten Spätshops bis in den frühen Morgen Alkohol kaufen können. Eine rechtliche Handhabe hat die Stadt aber nicht, wie jüngst bekannt wurde. Ein besonderes Augenmerk auf den Hasselbachplatz hat die Polizei, nachdem dort im späten Frühjahr angebliche FCM-Fans die Situation hatten eskalieren lassen.

Auf der anderen Seite möchten die Gastronomen an dem Platz ein anderes Zeichen setzen. Mit dem Nightfever wurde nach langer Pause 2018 wieder eine Kulturnacht auf dem Hasselbachplatz und in den anliegenden Straßen gefeiert.