1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Magdeburgs Oberbürgermeisterin Borris fordert Respekt im Stadtrat

Politik Verbale Attacken im Stadtrat: Jetzt spricht Magdeburgs OB Borris ein Machtwort

Ist es Wahlkampf oder allgemeiner Frust? Der Ton im Magdeburger Stadtrat wird rauer, verbale Attacken gegen die Verwaltung inklusive.

Von Sabine Lindenau Aktualisiert: 20.02.2024, 13:22
Oberbürgermeisterin Simone Borris hält ein Plädoyer für mehr Fairness zwischen Stadträten und Verwaltung
Oberbürgermeisterin Simone Borris hält ein Plädoyer für mehr Fairness zwischen Stadträten und Verwaltung Foto: Uli Lücke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg. - Es kommt nur selten vor, dass ein Oberbürgermeister mit einer persönlichen Erklärung vor den Stadtrat tritt. Oberbürgermeisterin Simone Borris tat es in der jüngsten Sitzung. Weil sie den zunehmend raueren Ton, der zwischen Stadträten und Verwaltung herrscht, nicht mehr länger hinnehmen möchte. Ihre Worte wirkten nach. Am Ende erhielt sie aber mehrheitlich Tischklopfer.