Magdeburg l Für eine 24-jährige Türkin endete am Wochenende die Party in einem Magdeburger Club mit einem harten Schlag ins Gesicht.

Die junge Frau besuchte in der Nacht zum Sonnabend den Club im Stadtteil Sudenburg. Gegen 2.15 Uhr begab sie sich mit einer 20-Jährigen vor den Club. Dort wurden sie von drei unbekannten Männern angesprochen und beleidigt, teilte die Polizei mit. Ob die Beleidigungen mit ihrer Herkunft zu tun hatten, ist unklar. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich die Männer und Frauen nicht, so die Polizei auf Volksstimme-Nachfrage. Es kam zum Streit.

Plötzlich schlug einer der Männer der Frau mit der Faust ins Gesicht. Durch den Schlag fiel sie zu Boden. Die drei Männer flüchteten in Richtung Ambrosiusplatz, konnten später von der Polizei nicht mehr gestellt werden.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 165 cm groß,
  • schmale Gestalt,
  • arabischer Phänotyp,
  • dunkle Haare,
  • bekleidet mit einem grauen T-Shirt und schwarzer Hose.

Zeugen, welche Hinweise zu dem Täter und/oder der Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.