Magdeburg l Rund 150 Standorte für neue Bäume hat der Stadtgartenbetrieb (SFM) aktuell in Stadtfeld-Ost in Magdeburg im Blick. „Mindestens 38 davon werden wir definitiv in diesem Herbst bepflanzen“, erklärte jetzt SFM-Leiterin Simone Andruscheck im Rahmen einer Spendenübergabe durch den Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen. Dessen Vertreter übergaben einen Scheck über 775 Euro für die Aktion „Mein Baum für Magdeburg“. Das Geld war beim Stadtfelder Weihnachtsspektakel sowie beim Neujahrsempfang des Verbands gesammelt worden.

Damit können „zweieinhalb Bäume“ gepflanzt werden. Denn eine Pflanzung kostet aktuell 320 Euro. Für die Aktion gebe es in diesem Jahr bereits 137 Interessenten, so dass die Vorjahreszahl von 245 Baumspenden sicher wieder erreicht wird, so Andruscheck weiter.

Nach Wunsch der Grünen soll einer ihrer Spendenbäume am Olvenstedter Platz stehen, dort wo vor wenigen Wochen ein alter Silberahorn aus Gründen der Gefahrenabwehr gefällt werden musste. „Wir prüfen die Möglichkeit. Ich habe aber noch kein Ergebnis“, sagte Simone Andruscheck.