Übung

Rettungseinsatz in Magdeburgs Altstadt

Eine Straßenbahn überrollt einen Passanten in Magdeburg und kracht in ein Auto: Dieses Szenario haben Rettungskräfte und Verkehrsbetriebe auf der Reuterallee geprobt.

Von Ivar Lüthe 30.09.2022, 16:13
Ein schwerer Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn sowie einem Fußgänger wurde  auf der Magdeburger Ernst-Reuter-Allee geprobt. Berufsfeuerwehrleute und Auszubildende der Feuerwache Nord waren im Einsatz gefragt.
Ein schwerer Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn sowie einem Fußgänger wurde auf der Magdeburger Ernst-Reuter-Allee geprobt. Berufsfeuerwehrleute und Auszubildende der Feuerwache Nord waren im Einsatz gefragt. Foto: Ivar Lüthe

Magdeburg - Dramatische Szenen am Freitag (30. September 2022) auf der Ernst-Reuter-Alle am Magdeburger Allee-Center: Vor einer Straßenbahn stand ein völlig demoliertes Auto, unter dem letzten Wagen der Bahn war Blut zu sehen, ein Bein ragte hervor. Ein grausiger Anblick. Mit einem Großaufgebot war die Berufsfeuerwehr der Feuerwache Nord im Einsatz, dazu Polizei, Rettungsdienst und Notfallseelsorger vom Kriseninterventionsdienst. Auch Mitarbeiter der Magdeburger Verkehrsbetriebe waren vor Ort.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.