1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. So soll Obdachlosen in Magdeburg zu einer Wohnung verholfen werden

SozialesSo soll Obdachlosen in Magdeburg zu einer Wohnung verholfen werden

Die Stadt Magdeburg möchte Obdachlosen helfen, wieder eine Wohnung mit eigenem Mietvertrag zu bekommen. Sie startet dafür zwei Pilotprojekte.

Von Christina Bendigs 09.12.2021, 18:38
Blick in eines der Schlafzimmer für Familien mit einem Kleinkind. Die Wohnungen sind sehr einfach ausgestattet.
Blick in eines der Schlafzimmer für Familien mit einem Kleinkind. Die Wohnungen sind sehr einfach ausgestattet. Foto: Christina Bendigs

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - In der Sozialunterkunft in Magdeburg sind derzeit 52 Menschen ohne Obdach untergebracht. Die Stadt Magdeburg möchte ihnen helfen, zurückzukehren in die eigenen vier Wände - und ist bereit dafür auch zu investieren.