Bußgeld

So viel Geld nimmt Magdeburg durch Corona-Kontrollen ein

Maskenverweigerer und Quarantäneflüchtige füllen die Stadtkasse. In mehr als 1000 Verfahren erteilten Magdeburgs Ordnungsbehörden Buß- und Verwarngelder. So viel Geld hat die Stadt dabei eingenommen.

Von Karolin Aertel 07.03.2022, 09:00
Stichprobenartig kontrolliert das Ordnungsamt das Einhalten der 3G-Regelung in der Straßenbahn.
Stichprobenartig kontrolliert das Ordnungsamt das Einhalten der 3G-Regelung in der Straßenbahn. Foto: Ivar Lüthe

Magdeburg - Mehr als 1000 Verfahren hat die Landeshauptstadt im Zusammenhang mit Verstößen gegen die Corona-Auflagen bisher eingeleitet. Konkret seien es seit März 2020 1128 gewesen, wie Magdeburgs Ordnungsbeigeordneter Holger Platz in einer Ratsinformation offenbart.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.