1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Weihnacht in Magdeburg: Was der Domprediger uns über Corona, Impfen und Menschenwürde zu sagen hat

Kirchen Weihnacht in Magdeburg: Was der Domprediger uns über Corona, Impfen und Menschenwürde zu sagen hat

Pandemie, Corona, Impfen, Menschenwürde und Nächstenliebe - Magdeburgs Domprediger Jörg Uhle-Wettler greift in seiner Weihnachtspredigt Gesellschaftsthemen kritisch auf.

Von Rainer Schweingel 24.12.2021, 09:35
Magdeburgs Domprediger Jörg Uhle-Wettler an einer der 26 Relieftafeln im Hohen Chor im Dom, die ihn für die Predigt inspiriert hat.
Magdeburgs Domprediger Jörg Uhle-Wettler an einer der 26 Relieftafeln im Hohen Chor im Dom, die ihn für die Predigt inspiriert hat. Foto: Viktoria Kühne

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Traditionell druckt die Volksstimme seit Jahrzehnten zu Heiligabend die Predigt des Magdeburger Dompredigers ab, die abends im Dom zu Magdeburg gehalten wird. Das ist die Predigt im Wortlaut von Jörg Uhle-Wettler, Domprediger in Magdeburg: