Umleitung

Landesstraße 22 zwischen Buchhorst und Wassensdorf wird saniert

Es ist so weit: Die Landesstraße 22 zwischen Buchhorst und Wassensdorf wird saniert. Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung beginnen bereits im September. Welcher Bereich ist betroffen und auf was müssen sich die Autofahrer nun einstellen?

Von Ines Jachmann Aktualisiert: 05.08.2022, 18:58
Die Landesstraße 22 zwischen Wassensdorf und Buchhorst gehört mit zu den schlechtesten Straßenabschnitten im Landkreis Börde.
Die Landesstraße 22 zwischen Wassensdorf und Buchhorst gehört mit zu den schlechtesten Straßenabschnitten im Landkreis Börde. Foto: Ines Jachmann

Buchhorst - Die Landesstraße (L) 22 zwischen Wassensdorf und Buchhorst gehört mit zu den schlechtesten Straßenabschnitten im Landkreis Börde. Zentimeter tiefe Löcher und Risse, die sich kreuz und quer auf der Fahrbahn verteilen. Seit mehr als zehn Jahren hoffen Anwohner und Autofahrer auf eine Sanierung der Landesstraße zwischen Buchhorst und Wassensdorf. Jetzt ist es so weit.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.