Oschersleben l Zunächst war die Oschersleber Feuerwehr am Freitag, 2. August, um 6.36 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Einsatzort war die Kreuzung auf einem Wirtschaftsweg. „Hier stießen zwei Opel Corsa zusammen, wobei sich ein Fahrzeug überschlug und auf einem Acker zum Stehen kam“, teilte Feuerwehrsprecher Andreas Ehrhardt mit.

Der Rettungsdienst und die Polizei waren bereits an der Einsatzstelle und versorgten die verletzten Personen. „Beide Fahrerinnen waren zum Glück nicht, wie anfangs gemeldet, eingeklemmt“, erklärte Ehrhardt weiter.

Die Kameraden der Feuerwehr haben die Einsatzstelle abgesichert und eine Löschbereitschaft hergestellt. Zudem seien die Batterien der beiden Unfallfahrzeuge abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut worden.

Bilder

Die beiden verletzten Fahrerinnen wurden ins Krankenhaus gebracht. Zur genauen Unfallursache ermittelt die Polizei. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.