Gröningen (spt) l Auf ihrer Tour haben die Täter mehrere Waffenschränke aufgehebelt und diverse Luftdruck- und Kleinkaliberwaffen sowie Bargeld entwendet. Laut Polizeiangaben beträgt der Schaden rund 10.000 Euro.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und am Tatort Spuren gesichert.

Nun bittet die Polizei um Zeugenhinweise und fragt: Wer hat im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen festgestellt? Wurden entsprechende Waffen zum Verkauf angeboten? Hinweise bitte an das Polizeirevier Börde unter folgender Telefonnummer: 03904/4780.