1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. Demo gegen Lehrermangel: Schüler aus Kreis Stendal protestieren in Osterburg

Bildung Schüler aus dem Landkreis Stendal protestieren in Osterburg gegen massiven Lehrermangel

Mehr als 200 Schüler und Eltern forderten am Freitag in Osterburg eine bessere Unterrichtsversorgung ein. Schüler- und Elternräte aus vier Schulen hatten zu der Kundgebung aufgerufen.

Von Nico Maß Aktualisiert: 22.10.2022, 16:23
Kinder und Jugendliche aus der Gemeinschaftsschule Seehausen sowie den Sekundarschulen Osterburg, Goldbeck und Bismark haben am Freitag auf dem August-Hilliges-Platz in Osterburg gegen den Lehrermangel protestiert.
Kinder und Jugendliche aus der Gemeinschaftsschule Seehausen sowie den Sekundarschulen Osterburg, Goldbeck und Bismark haben am Freitag auf dem August-Hilliges-Platz in Osterburg gegen den Lehrermangel protestiert. Fotos: Nico Maß

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Osterburg - „Mangelware“ Lehrer: An den Sekundarschulen Bismark (85 Prozent Lehrerabdeckung), Osterburg (76 Prozent) und Goldbeck (67 Prozent) sowie der Gemeinschaftsschule Seehausen (knapp unter 80 Prozent) ist die Situation dramatisch.