Rengerslage l Nach coronabedingtem Stopp und politischer Sommerpause hat Bürgermeister Nico Schulz (Freie Wähler) in dieser Woche seine Reihe der monatlichen Einwohnerversammlungen wieder aufgenommen. Zusammen mit seiner Mitarbeiterin Doreen Weingart, Amtsleiterin Anke Müller sowie dem Königsmarker Ortsbürgermeister Rainer Moser (parteilos) wurde Einwohnern aus Rengerslage und Umgebung auf dem Gelände der Bauernstube Neues aus dem Rathaus vermittelt.

Zudem hatten die Einwohner Gelegenheit, Fragen zu stellen und den Bürgermeister und seine Begleiter mit Problemen zu konfrontieren. Die Rengerslager machten an diesem Abend vor allem die Zustände diverser Straßen und Wege in ihrem Dorf zum Thema. So steht seit geraumer Zeit das Abschieben der Bankette in der Dorfstraße für einen besseren Regenwasserabfluss auf dem Plan. Doch dieses Vorhaben gestalte sich alles andere als einfach, habe Nico Schulz im Bauamt der Einheitsgemeinde erfahren: „Aufgrund der Beschaffenheit würde ein Abschieben noch größere Schäden verursachen.“ Aktuell sei der Osterburger Tiefbauer Daniel Köhler damit beschäftigt, punktuelle Durchlässe anzufertigen, damit das Regenwasser besser ablaufen kann.

Abseits des Problems mit den Banketten mahnten Einwohner Ausbesserungsarbeiten für den Lichterfelder Weg an, zudem wurde eine bessere Straßenbeschilderung im Dorf gefordert. „Vor allem Rettungskräfte haben es hier schwer. Der Krankenwagen irrte hier schon oft herum, um die richtige Adresse zu finden“, schilderte ein ortskundiger Anwohner eigene Beobachtungen. Mit Blick auf das kulturelle Leben in Rengerslage sowie der gesamten Ortschaft Königsmark äußerte dann auch Ortsbürgermeister Rainer Moser einen Wunsch. „Die Tanzfläche hier draußen an der Bauernstube entstand irgendwann mal in den 70er/80er Jahren. Der Kultur- und Sportverein der Altgemeinde Königsmark möchte sie gern wieder reaktivieren. Dafür müssten einige Steinplatten ausgetauscht werden. Jetzt gilt es das passende Material dafür zu finden“, machte der Königsmarker Ortsbürgermeister während der Zusammenkunft deutlich.

Bilder