Öffentlicher Nahverkehr

Fahrgastzahlen der PVGS im Altmarkkreis stark eingebrochen

Angst vor Ansteckung, Maskenpflicht, 3G: In der Pandemie nutzen die Menschen deutlich seltener den Bus. Der Salzwedeler Verkehrsgesellschaft fehlen die Fahrgäste.

Von Beate Achilles 29.01.2022, 04:30
„Bitte Einsteigen!“ Die PVGS hofft nach „extrem“ eingebrochenen Fahrgastzahlen während der Corona-Krise, dass sich bald wieder mehr Menschen im Altmarkkreis dazu entschließen, mit dem Bus zu fahren.
„Bitte Einsteigen!“ Die PVGS hofft nach „extrem“ eingebrochenen Fahrgastzahlen während der Corona-Krise, dass sich bald wieder mehr Menschen im Altmarkkreis dazu entschließen, mit dem Bus zu fahren. Foto: Beate Achilles

Altmarkkreis Salzwedel - Von „extremen Auswirkungen“ der Corona-Pandemie auf das Nutzungsverhalten der Fahrgäste in den Jahren 2020 und 2021 berichtet Ronald Lehnecke, Geschäftsführer der Salzwedeler Verkehrsgesellschaft (PVGS) auf Nachfrage der Volksstimme.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.