Tafel braucht selbst Hilfe

Inflation: Salzwedeler Tafel mit Problemen - Aufnahmestopp

Die Salzwedeler Tafel benötigt selbst Hilfe. Allein die Spritkosten sind um ein Drittel gestiegen. Die Inflation treibt den Versorger für Bedürftige in Schieflage.

Von Alexander Rekow 24.06.2022, 08:00
Die Inflation treibt die Salzwedeler Tafel in Schieflage.
Die Inflation treibt die Salzwedeler Tafel in Schieflage. Foto: picture alliance/dpa

Salzwedel - Die Geschehnisse in der Ukraine und deren Folgen sowie die Marktveränderungen gehen nicht an der Tafel vorbei. Die Situation für Geschäftsführerin Barbara Quast und vor allem ihre Kunden spitzt sich zu. Nun ist die Tafel selbst auf Hilfe angewiesen, kann nicht mehr allen Bedürftigen helfen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.