Übung

Was machen die Wasserwehren im Schöpfwerk Breitenhagen?

Auch das richtige Füllen und Verlegen von Sandsäcken muss gelernt sein. Die Wasserwehren der Stadt Barby trafen sich am Sonnabend in Breitenhagen, wo auch die Deeskalation im Ernstfall geprobt wurde.

Von Thomas Linßner 22.05.2022, 18:00
Hier wird der Deich aufgekadet, also mit mehreren Lagen Sandsäcken erhöht. Hilfestellung leistet Peter Butz (2.v.r), der beim Landesbetrieb für Hochwasserschutz für den Schöpfwerk-Betrieb zuständig ist.
Hier wird der Deich aufgekadet, also mit mehreren Lagen Sandsäcken erhöht. Hilfestellung leistet Peter Butz (2.v.r), der beim Landesbetrieb für Hochwasserschutz für den Schöpfwerk-Betrieb zuständig ist. Thomas Linssner

Breitenhagen - Ist der Deich dicht? Oder gebrochen? Warum schleppen die Männer dort Sandsäcke? Viele Fragen, die in Barby beantwortet werden konnten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.