Promi

„Dafür musste ich mich ausziehen“ - Melanie Müller schenkt Kita 500 Euro

Weil TV-Star Melanie Müller ein Bad mit sich in einer goldenen Badewanne verlost hat, konnten die 500 Euro Erlös an eine Wolmirsleber Kita übergeben werden.

Von René Kiel 12.07.2021, 15:10 • Aktualisiert: 12.07.2021, 15:41
Melanie Müller mit Spende für Kita Gänseblümchen Wolmirsleben
Melanie Müller mit Spende für Kita Gänseblümchen Wolmirsleben Foto: René Kiel

Wolmirsleben - Die ehemalige RTL-Dschungelkönigin und Sängerin Melanie Müller besuchte zusammen mit Wolmirslebens Bürgermeister Knut Kluczka (CDU) die Wolmirslebener Kindertagesstätte „Gänseblümchen“ der Lebenshilfe „Bördeland“ gGmbH Staßfurt. Der TV-Star kam aber nicht mit leeren Händen, sondern überreichte den Erzieherinnen Denisa Fischerova (r.) und Ingrid Schäfer (2.v.r.) im Beisein der beiden Muttis Andrea Neudert mit Sohn Oskar und Angélique Schmidt (2.v.l.) mit Sohn Abel eine Spende in Höhe von 500 Euro.

„Dafür musste ich mich ausziehen“, sagte Melanie Müller mit einem Schmunzeln. Damit spielte sie auf den Wettbewerb an, den es eine Woche zuvor im Naherholungszentrum „Großer Schachtsee“ Wolmirsleben bei einer tollen Party mit dem DJ-Team Mütze Katze gegeben hatte.

Dort nahm Melanie Müller auf der Bühne ein Bad. Die Wanne wollten 500 Frauen und Männer gern mit ihr teilen und hatten an einer Verlosung teilgenommen. Sie brachte einen Erlös von 500 Euro. „Darüber freuen wir uns sehr“, sagte Ingrid Schäfer. Das Geld soll zur Verbesserung des Außengeländes eingesetzt werden.