Corona

AfD kritisiert Testpflicht im Kreistag Stendal

Angst, sich bei Geimpften mit Corona anzustecken treibt Mitglieder der AfD-Fraktion im Stendaler Kreistag um. Die ungeimpften Fraktionäre ziehen den Sinn der Testpflicht bei der jüngsten Sitzung in Zweifel.

Von Andreas König 16.01.2022, 16:19
AfD-Kreistgasmitglied Arno Bausemer (hier in einer Sitzung des Stadtrates Stendal) kritisiert die Testpflicht für Ungeimpfte in der jüngsten Sitzumg des Kreistages Stendal.
AfD-Kreistgasmitglied Arno Bausemer (hier in einer Sitzung des Stadtrates Stendal) kritisiert die Testpflicht für Ungeimpfte in der jüngsten Sitzumg des Kreistages Stendal. Foto: Andreas König

Stendal - Kritik an der Testpflicht nur für Ungeimpfte äußerte die AfD-Fraktion im Stendaler Kreistag. „Ist Ihnen klar, dass man sich auch bei Geimpften und Geboosterten anstecken kann“, fragte AfD-Fraktionsmitglied Arno Bausemer Landrat Patrick Puhlmnann (SPD).

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.