Elektromobilität

Elberadweg: Neue E-Bike-Ladesäule neben historischer Windmühle in Grieben (Tangerhütte)

Wer elektrisch unterstützt auf dem Elberadweg durch Grieben kommt, der kann künftig an der historischen Bockwindmühle in Grieben (Tangerhütte) sein E-Bike, das Handy oder andere technische Geräte aufladen. Kostenfrei. Die Ladesäule wird von den Stadtwerken Stendal betreut und die übernehmen auch die Stromkosten.

Von Birgit Schulze Aktualisiert: 12.07.2022, 12:31
Die neue E-Bike-Ladesäule in Grieben wird eingeweiht: Philipp Marggraf von den Stadtwerken (von links), Bürgermeister Andreas Brohm, Stadtwerke-Verantwortlicher Holger Meinen, Ulf Schulz und Miriam Schöne vom Heimat- und Windmühlenverein sowie Ortsbürgermeisterin Rita Platte waren dabei.
Die neue E-Bike-Ladesäule in Grieben wird eingeweiht: Philipp Marggraf von den Stadtwerken (von links), Bürgermeister Andreas Brohm, Stadtwerke-Verantwortlicher Holger Meinen, Ulf Schulz und Miriam Schöne vom Heimat- und Windmühlenverein sowie Ortsbürgermeisterin Rita Platte waren dabei. Foto: Birgit Schulze
Die neue Ladesäule rechts am Backhaus in Grieben. Im Hintergrund die historische Bockwindmühle.
Die neue Ladesäule rechts am Backhaus in Grieben. Im Hintergrund die historische Bockwindmühle.
Foto: Birgit Schulze

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.