EIL

Adventszeit

Weihnachtsmarkt in Stendal: Corona-Regeln werden verschärft

Das Hygienekonzept beim Stendaler Weihnachtsmarkt muss wahrscheinlich den steigenden Infektionszahlen angepasst werden.

Von Antonius Wollmann 18.11.2021, 14:43
So sah der Stendaler  Weinachtsmarkt 2019 im letzten Winter vor Corona aus. Im Jahr 2022 gibt es weniger Buden.
So sah der Stendaler Weinachtsmarkt 2019 im letzten Winter vor Corona aus. Im Jahr 2022 gibt es weniger Buden. Archivfoto: G. Draschowski

Stendal - Die Infektionszahlen im Landkreis Stendal schießen in die Höhe. Lag die Sieben-Tage-Inzidenz vor zwei Wochen noch bei einem Wert um die 100, kletterte sie in der Zwischenzeit über die Marke von 300, um sich dort zu stabilisieren. Die Stadt Stendal stellt sich deshalb schon darauf ein, die Hygieneregeln für den im Dezember geplanten Weihnachtsmarkt nachschärfen zu müssen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.