1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Tangerhütte
  6. >
  7. Demokratie-Demo in Tangerhütte gegen Rechts - AfD: Rechtsextreme stören Versammlung

Bürger setzen Zeichen gegen Rechts Rechtsextreme bedrohen Demokratie-Demo in Tangerhütte

Über 100 Menschen haben am Samstag in Tangerhütte friedlich für die Demokratie demonstriert. Überschattet wurde die Versammlung durch Störungsversuche von Rechtsextremen. Bereits im Vorfeld hatte es Drohungen gegeben.

Von Birgit Schulze Aktualisiert: 29.01.2024, 10:30
Rund 100 Teilnehmer waren bei der Demokratie-Demo am 27. Januar 2024 auf dem Rathausplatz Tangerhütte dabei. Im Anschluss machte sich ein Teil von ihnen auf einen Fußmarsch durch die Stadt zur Gedenkstätte in der Breiten Straße.
Rund 100 Teilnehmer waren bei der Demokratie-Demo am 27. Januar 2024 auf dem Rathausplatz Tangerhütte dabei. Im Anschluss machte sich ein Teil von ihnen auf einen Fußmarsch durch die Stadt zur Gedenkstätte in der Breiten Straße. Foto: Birgit Schulze

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Tangerhütte. - Mit lautstarken Zwischenrufen und dem wiederholten Stören durch Tröten versucht ein Trupp offensichtlich rechtsgesinnter Gegendemonstranten, in Tangerhütte eine Veranstaltung für die Demokratie zu irritieren. Sprecher der Demo gegen rechts werden dadurch nur lauter.