Jahresprogramm 2023Trachten- und Brauchtumsverein Ummendorf kündigt bedauerlichen Verzicht an

Der Trachten- und Brauchtumsverein Ummendorf hat seine Jahresplanung 2023 festgezurrt. Er wird dabei nach Stand der Dinge Abschied von einer liebgewordenen Veranstaltung nehmen, die bislang eine feste Säule der Vereinsarbeit bedeutet.

Von Ronny Schoof 25.01.2023, 13:03
Heinemanns Hof ist das Domizil und Veranstaltungszentrum des Trachten- und Brauchtumsvereins. Der hauseigene Holzbackofen soll in diesem Jahr wieder viel genutzt werden.
Heinemanns Hof ist das Domizil und Veranstaltungszentrum des Trachten- und Brauchtumsvereins. Der hauseigene Holzbackofen soll in diesem Jahr wieder viel genutzt werden. Ronny Schoof

Ummendorf - Den Feiertag im Zeichen der drei Könige hat der Trachten- und Brauchtumsverein nicht nur zur Rückschau, sondern vor allem auch zur Rahmenplanung genutzt. „Somit können wir nun schon eine Vorschau auf unser Veranstaltungsjahr 2023 liefern“, so Vereinsprecherin Sigrid Prier. Höhepunkte sind die bewährten Programmpunkte Maifeier, Trödelmarkt, Plattklatsch, „Backen & Bücher“ sowie der Weihnachtsmarkt, kleine Ergänzungen nicht ausgeschlossen. Eines dieser Angebote wird künftig wohl aus dem Kulturkalender der Brauchtumspfleger gestrichen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.