Gastronomie

Das Ausflugsziel Steinerne Renne nahe Wernigerode ist wieder geöffnet

Gute Nachrichten für Stempeljäger und Ausflügler im Harz: Am Wasserfall Steinerne Renne nahe Wernigerode wird wieder zur Rast eingeladen.

Von Sandra Reulecke 05.08.2022, 04:30
Am Wasserfall Steinerne Renne nahe Wernigerode gibt es bereits seit 1868 eine Einkehrmöglichkeit für Wanderer und Ausflügler. Das heutige Gebäude beherbergt neben einem Restaurant auch ein Hotel und private Wohnräume.
Am Wasserfall Steinerne Renne nahe Wernigerode gibt es bereits seit 1868 eine Einkehrmöglichkeit für Wanderer und Ausflügler. Das heutige Gebäude beherbergt neben einem Restaurant auch ein Hotel und private Wohnräume. Foto: Sandra Reulecke

Wernigerode - Wer es hier hoch geschafft hat, hat sich ein kaltes Getränk verdient: Der Wasserfall Steinerne Renne ist rund 8,5 Kilometer Fußweg vom Wernigeröder Marktplatz entfernt. Immer bergauf, vorbei an Wasserkraftwerk und Schienen der Harzer Schmalspurbahn geht es durch den Wald, mal bietet sich durch die Baumwipfel ein Blick zum Schloss, mal zum Brockengipfel. Die Wanderung ist nun wieder aus einem weiteren Grund beliebt bei Einheimischen und Touristen – das historische Waldgasthaus neben dem Ausflugsziel feiert Wiedereröffnung.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.