1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Diagnose Krebs: Wie sich ein Mädchen aus dem Harz ins Leben zurückkämpft

Schock kurz nach zweitem GeburtstagDiagnose Krebs: Wie sich ein Mädchen aus dem Harz ins Leben zurückkämpft

Bei einem Mädchen aus dem Harz wurde ein Tumor entdeckt. So geht es der Fünfjährigen und ihrer Familie dreieinhalb Jahre nach der Krebsdiagnose.

Von Sandra Reulecke Aktualisiert: 03.02.2024, 13:15
Carly, die Tochter von Isabel und Phillip Schrade aus Benzingerode, ist 2020 an Krebs erkrankt.
Carly, die Tochter von Isabel und Phillip Schrade aus Benzingerode, ist 2020 an Krebs erkrankt. Foto: Sandra Reulecke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Benzingerode. - Sie albert herum, lacht viel und zieht gern Grimassen, liebt alles, was rosa ist und glitzert. Auf den ersten Blick wirkt Carly aus Wernigerodes Ortsteil Benzingerode wie eine normale Fünfjährige, die ihrer Einschulung im kommenden Jahr entgegenfiebert. Doch das Mädchen ist anders als ihre Spielkameraden aus dem Kindergarten. Hinter Carly liegen Monate voller Schmerzen, unzählige Krankenhausaufenthalte und Untersuchungen. Diagnose: Krebs.