1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wernigerode
  6. >
  7. Ostdeutsches Fahrzeugmuseum in Benneckenstein: Museum im Oberharz soll erweitert werden: Große Halle wird auf Gelände gebaut

Ostdeutsches Fahrzeugmuseum in Benneckenstein Museum im Oberharz soll erweitert werden: Große Halle wird auf Gelände gebaut

Das Ostdeutsche Fahrzeugmuseum in Benneckenstein soll dieses Jahr erweitert werden, um mehr Ausstellungsstücke präsentieren zu können. Auch die Feldbahn soll davon profitieren.

Von Matthias Distler 02.04.2024, 14:00
Mario Tänzer zeigt Fahrzeuge, die demnächst in die neue Halle gestellt werden sollen. Rechts ist der Neuzugang AT-P zu sehen.
Mario Tänzer zeigt Fahrzeuge, die demnächst in die neue Halle gestellt werden sollen. Rechts ist der Neuzugang AT-P zu sehen. Foto: Matthias Distler

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Benneckenstein. - Eine große Halle auf dem eigenen Grundstück, um alle Fahrzeuge und andere Ausstellungsstücke wind- und regengeschützt unterstellen und präsentieren zu können: Für Mario Tänzer wird dieser Traum, den er „schon seit ein paar Jahren hat“, nun bald wahr. Der Betreiber des Ostdeutschen Fahrzeugmuseums in Benneckenstein will damit das Museum erweitern.