US-Konzern

Intel-Ansiedlung bei Magdeburg: Auch Wolmirstedt hofft auf Zuwachs

In Wolmirstedt hoffen die Verantwortlichen auf positive Effekte durch die Ansiedlung des US-Konzerns Intel.

Von Tom Wunderlich Aktualisiert: 17.11.2022, 15:06
Wolmirstedt könnte als Wohn- und Industriestandort von der Intel-Ansiedlung profitieren.
Wolmirstedt könnte als Wohn- und Industriestandort von der Intel-Ansiedlung profitieren. Foto: Thomas Schulz

Wolmirstedt - Könnte die Ansiedlung des Chipherstellers Intel auch einen Aufschwung für die Stadt Wolmirstedt bedeuten? Wenn es nach der Stadtverwaltung geht, dann wäre das durchaus möglich.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.