Sanierung

Mahlwinkel und Bertingen mit Asphalt verbunden

Die Straße zwischen Mahlwinkel und Bertingen ist nach ihrer Sanierung freigegeben worden. Die holprigen Betonplatten wurden von glattem Asphalt abgelöst.

Von Rudi-Michael Wienecke 15.11.2022, 17:57
Mit dem traditionellen Scherenschnitt wurde die 5,2 Kilometer lange Kreisstraße von Mahlwinkel nach Bertingen übergeben.
Mit dem traditionellen Scherenschnitt wurde die 5,2 Kilometer lange Kreisstraße von Mahlwinkel nach Bertingen übergeben. Foto: R.-M. Wienecke

Mahlwinkel/Bertingen - Nun ist sie offiziell übergeben – die sanierte Kreisstraße zwischen Mahlwinkel und Bertingen. Am Montag durchschnitten Vertreter der am Bau beteiligen Firmen sowie Vertreter der Lokal- und Kreispolitik um Börde-Landrat Martin Stichnoth (CDU), das traditionelle Band. Der Verkehr auf der neuen Piste rollt aber bereits seit dem 20. Mai. Stichnoth begründete den verspäteten feierlichen Akt unter anderem mit terminlichen Schwierigkeiten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.