Fußball

FSV Barleben braucht noch Zeit

Eine schwere Verletzung von Dennis Spitzer überschattete die 2:3-Niederlage des FSV Barleben gegen Blau-Weiß Dölau am Sonnabend. Der Siegtreffer für die Gäste fiel kurz vor Schluss.

Von Christian Meyer Aktualisiert: 22.08.2022, 09:36
Dennis Spitzer (Mitte) vom FSV Barleben verletzte sich gegen Dölau an der Achillessehne.
Dennis Spitzer (Mitte) vom FSV Barleben verletzte sich gegen Dölau an der Achillessehne. Foto. Olaf Sankat

Barleben - Der 25-jährige Flügelspieler riss sich kurz nach Wiederanpfiff die Achillessehne und wurde bereits operiert. Zuvor war Dennis Spitzer eine der prägenden Figuren in einer wechselhaften ersten Halbzeit.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.