SSV Gardelegen im Landespokal favorisiert

In der zweiten Runde des Landespokals geht es aus westaltmärkischer Sicht durchaus heiß her.

Von Marc Wiedemann 02.09.2022, 13:55
Daniel Stehr (vorn) und der SSV 80 Gardelegen sind am Sonntag in Darlingerode im Harz in der zweiten Runde des Landespokal-Wettberbes die klaren Favoriten.
Daniel Stehr (vorn) und der SSV 80 Gardelegen sind am Sonntag in Darlingerode im Harz in der zweiten Runde des Landespokal-Wettberbes die klaren Favoriten. Foto: Thomas Koepke

Salzwedel - So empfängt der Kreisoberliga-Vertreter FC Jübar/Bornsen den Verbandsligisten FSV Barleben und der SV Eintracht Salzwedel gastiert im Duell zweier Landesligisten beim SV 09 Staßfurt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.