Fußball

Germania Halberstadt enttäuscht nach Führung

Bei nasskalten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bot Germania Halberstadt am Freitagabend in Barleben keine herzerwärmende Vorstellung.

Von Christian Meyer 21.11.2022, 07:04
Barlebens Justin Koderisch (rechts) versucht Irwin Pfeiffer  (Germania Halberstadt) vom Ball zu trennen. Am Ende setzte sich der Favorit aus dem Vorharz nicht nur in dieser Szene durch.
Barlebens Justin Koderisch (rechts) versucht Irwin Pfeiffer (Germania Halberstadt) vom Ball zu trennen. Am Ende setzte sich der Favorit aus dem Vorharz nicht nur in dieser Szene durch. Foto: Christian Meyer

Barleben - Am Ende löste die Mannschaft von Manuel Rost ihre Pflichtaufgabe gegen den Verbandsligisten schmucklos mit 2:1 (1:0) und steht somit im Viertelfinale des Landespokals.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.